st-johannes-wietmarschen.de

Familienwallfahrt am 21. Mai 2017

Unter dem Motto "Gottes Wort leben" kamen rund 2000 Pilger bei herrlichem Wetter im Stiftsbusch in Wietmarschen zusammen. Gemeinsam mit Weihbischof Johannes Wübbe wurde ab 10.30 Uhr Gottesdienst gefeiert, der inhaltlich von der Pfarreiengemeinschaft Lingen-Süd (St. Alexander - Schepsdorf, St. Bonifatius - Lingen, Christ König - Darme, St. Gertrudis - Bramsche) mitgestaltet wurde.
Im Anschluss an den Gottesdienst gab es die Möglichkeit sich auf dem Platz an der Pfarr- und Wallfahrtskirche bei Erbsensuppe, Kaffee und Kuchen zu stärken. Zudem gab es erstmalig die Möglichkeit ein Wietmarscher Wallfahrtsbrot zu erwerben.
Die Ausstellung "Wietmarschen und die Reformation", die am 19. Mai im angrenzenden Stiftsmuseum eröffnet wurde, konnte besichtigt werden. Dr. Andreas Eiynck, Leiter des Emslandmuseums in Lingen, bot zudem Führungen an.
Mit der Andacht um 14 Uhr endet die diesjährige Familienwallfahrt.

« zurück