st-johannes-wietmarschen.de

Familienwallfahrt am 01. Mai 2016

Nicht wie üblich im Stiftsbusch, sondern auf dem Gelände des Matthiasstiftes fanden sich die Pilger von nah und fern ein.
Unter dem Leitwort "Selig die Barmherzigen" wurde gemeinsam Gottesdienst gefeiert, der inhaltlich von der Pfarreiengemeinschaft Niedergrafschaft gestaltet wurde.
In seiner Predigt orientierte sich Bischof Dr. Franz-Josef Bode an die Seligpreisungen Jesu in der Bergpredigt und bezeichnete das erneuerte Matthiasstift als einen Ort der Barmherzigkeit für viele Menschen in verschiedenen Lebenslagen. Zudem räumte er ein, dass die Schließung des Stiftes zum 30. April 2014 ein radikaler Schritt gewesen sei, der nötig war um nun etwas Besseres zu schaffen.
Zum Ende des Gottesdienstes segnete der Bischof die neuen Räumlichkeiten des am 01. April wiedereröffneten Matthiasstiftes.

« zurück